Schnellnavigation

Tastenkürzel

Sie können die Hauptrubriken auch über die folgenden Tastenkürzel erreichen:

(Bei MacOS bitte ctrl + alt + Tastenkürzel drücken.)

Sie befinden sich hier: AWO Lippe > AWO Verband > Leitbild des Kreisverbandes
Leitbild des Kreisverbandes

Auswahl der Angebote nach Thema

Auswahl der Angebote nach Ort

Weitere Seiten

Unterrubriken der aktuellen Seite

Das Leitbild des AWO Kreisverbandes Lippe e.V.

Grundlagen und Werteorientierung

Das Leitbild des AWO Kreisverbandes Lippe e.V. gründet auf den Leitsätzen und dem Leitbild des Bundesverbandes der Arbeiterwohlfahrt. Der AWO Kreisverband Lippe leistet seinen Beitrag zur Umsetzung der Ziele des Gesamtverbandes vor Ort. Dabei zeigt der Kreisverband ein eigenständiges Profil sozialer Arbeit im Kreis Lippe, welches entsprechend den Bedürfnissen vor Ort weiterentwickelt und angepasst wird. Das Leitbild gilt sowohl für den Mitgliederverband wie auch für den Unternehmensbereich.

Grundlage unseres Handelns sind die seit der Gründung der Arbeiterwohlfahrt geltenden Werte Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit.

Wir stehen allen Menschen offen, die diesen Werten verpflichtet sind, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer religiösen Überzeugung, ihres Geschlechts und ihrer sexuellen Orientierung. Wir sind parteipolitisch nicht gebunden und setzen uns für eine humane und gerechte Gesellschaft ein.

Verzahnung von Ehren- und Hauptamt

Die Initiierung und Förderung ehrenamtlicher Arbeit, die in der AWO eine bedeutende Tradition hat, ist uns ein wichtiges Anliegen. Die ehrenamtliche Arbeit, die in einer Vielzahl an AWO-Ortsvereinen im Kreis Lippe geleistet wird, ist eine der tragenden Säulen im Verband und dient nicht einer Kostenreduzierung in hauptamtlichen Arbeitsbereichen. Wir knüpfen an diese Arbeit in den Ortsvereinen an und nehmen andere Formen bürgerschaftlichen Engagements auf. Durch die Ergänzung und Vernetzung ehrenamtlicher und hauptamtlicher Arbeit wird das Angebotsspektrum erweitert und die Qualität unserer Dienstleistung gesteigert.

Teilhabe und Offenheit

Professionelle unverwechselbare Dienstleistungen, offene Angebote z.B. in Begegnungsstätten und Ortsvereinen oder Projekte zur Förderung ehrenamtlichen Engagements sind unser Beitrag zu dem Ziel, Lebensqualität und Teilnahme am gesellschaftlichen Leben für alle zu erreichen. Unsere Vision ist die Teilhabe und die Selbstbestimmung in der Lebensgestaltung aller gesellschaftlichen Gruppen. Wir verfolgen den Gedanken der Integration, der interkulturellen Offenheit und der Inklusion mit barrierefreien Zugangsmöglichkeiten in allen gesellschaftlichen Bereichen.

Dienstleistungen von hoher Qualität

Ausgehend von dem ursprünglich ehrenamtlichen Engagement zur Beseitigung sozialer Notstände hat sich die Aufgabenstellung stark gewandelt. Heute ist die Arbeiterwohlfahrt in Lippe nicht mehr nur ein sozialer und aktiver Mitgliederverband, sondern gleichzeitig ein moderner und professioneller sozialer Dienstleister. 

Wir haben den Anspruch, unsere Leistungen in einer hohen Qualität anzubieten, sie zu hinterfragen und bei Bedarf weiter zu entwickeln. Hierbei orientieren wir uns an den Bedürfnissen, Anforderungen und Wünschen unserer Kunden, den fachlichen Erfordernissen und den rechtlichen Normen und Vorgaben.

Wir bereiten die Einführung und Umsetzung eines Qualitätsmanagementsystems vor. Wir überprüfen unsere Ziele und setzen auf einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess zur Steigerung unserer Dienstleistungsqualität. Dies ist Aufgabe und Verpflichtung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Angebote der professionellen Dienstleistung in Lippe

Der AWO Kreisverband Lippe engagiert sich direkt oder über seine gemeinnützige Gesellschaft in den Bereichen der ambulanten Pflege und Betreuung von Hilfsbedürftigen, der psychosozialen Beratung von Senioren, der Schwangerschaftsberatung, der Schuldner- und Insolvenzberatung, dem Angebot der Begegnungszentren, der Betreuung von Schulkindern in offenen oder gebundenen Ganztagsschulen, der offenen Kinder- und Jugendarbeit, der Beschäftigungsförderung im Projekt AWO Boutique und dem Hilfeangebot Frauenhaus Lippe.

Verantwortungsvolles und nachhaltiges Wirtschaften

Wir haben uns als AWO Verband zu sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Nachhaltigkeit verpflichtet. Dies beinhaltet angemessene wirtschaftliche Planung und effektives Controlling, kaufmännische Kosten- und Leistungsrechnung und eine überlegte und nachhaltige Beschaffungspolitik. Hierbei werden betriebswirtschaftliche Werkzeuge zur effizienten Mittelbewirtschaffung, zur Kostenkontrolle und zum Nachweis der Mittelverwendung eingesetzt. 

Qualifizierung und Förderung

Wir setzen auf die Qualifikationen unserer Beschäftigten und fördern deren Weiterentwicklung. Wir betreiben eine Strategie zur Gewinnung, Entwicklung und langfristigen Bindung von Mitarbeitern, um unsere Leistungs- und Zukunftsfähigkeit zu sichern. Wir verfolgen das Ziel einer betrieblichen Gesundheitsförderung und setzen dies durch konkrete Maßnahmen um.

Kooperatives und partnerschaftliches Handeln

Unsere Mitarbeiter sind den Zielen und Grundwerten des AWO Leitbildes verpflichtet. Die Identifikation mit diesen Grundwerten ist eine wichtige Basis für die Motivation und Leistungsbereitschaft. Wir ermöglichen und fördern diese durch ein werteorientiertes Handeln, ein kooperatives Miteinander, einen partnerschaftlichen Führungsstil sowie ein hohes Maß an Handlungsfreiraum und Entscheidungskompetenz.

Engagement und Mitgestaltung vor Ort

Als Mitgliederorganisation und professioneller Wohlfahrtsverband bringen wir uns hier vor Ort bei der Gestaltung der Sozialpolitik in der Region Lippe ein. Unser Engagement in kommunalpolitischen Gremien und die Zusammenarbeit mit anderen Vereinen und Trägern sind wichtige Bereiche unserer Arbeit.

Das Leitbild des AWO Kreisverbandes Lippe e.V. als PDF-Datei zum herunterladen.

Leitbild AWO Kreisverband Lippe e.V.

AWO Kreisverband Lippe e.V.
Bahnhofstraße 33
32756 Detmold
Telefon (0 52 31) 97 81 - 0
Telefax (0 52 31) 97 81 - 50
E-Mail info(at)awo-lippe.de

Letzte Änderung: 24.09.2013