Schnellnavigation

Tastenkürzel

Sie können die Hauptrubriken auch über die folgenden Tastenkürzel erreichen:

(Bei MacOS bitte ctrl + alt + Tastenkürzel drücken.)

Sie befinden sich hier: AWO Lippe > Kinder & Jugendliche > Offene Kinder- und Jugendarbeit Oerlinghausen
Offene Kinder- und Jugendarbeit Oerlinghausen

Auswahl der Angebote nach Thema

Auswahl der Angebote nach Ort

Weitere Seiten

Unterrubriken der aktuellen Seite

Die AWO Offene Kinder- und Jugendarbeit Oerlinghausen

Schon seit 1994 ist die AWO in der Stadt Oerlinghausen Träger der Offenen Kinder- und Jugendarbeit.
In den Stadtteilen Kernstadt und Südstadt werden Kinder- und Jugendtreffs betrieben, in denen sich Kinder und Jugendliche zur Freizeitgestaltung treffen. Dabei finden offene Angebote, Kurse und Gruppenangebote statt. Zusätzlich findet im Stadtteil Lipperreihe ein Projekt zur »Aufsuchenden Arbeit« statt, bei dem ein Wohnwagen als mobiler Treffpunkt dient.


Neben den regelmäßig stattfindenden Freizeitangeboten wie Billard, Kicker, Dart und Tischtennis wird den Besuchern die Möglichkeit geboten, erlebnispädagogische und kulturelle Projekte zu gestalten und zu erleben. Hierzu zählen auch themenbezogene Workshops und Ferienspiele. Alle Angebote orientieren sich an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen.


Seit dem Jahr 2010 wird in der Südstadt ergänzend zur Kinder- und Jugendarbeit ein Stadtteiltreff betrieben. Dieser bietet den interessierten Bewohnerinnen und Bewohnern der Südstadt Räumlichkeiten und organisatorische Hilfestellung für die Begleitung ehrenamtlicher Arbeit. Dieses Angebot trägt zur Verbesserung des sozialen Miteinanders und zum Abbau von Vorurteilen bei.
Im Stadtteiltreff geht es um nachbarschaftliches Miteinander:  »Ehrenamtliche organisieren; wir begleiten sie dabei!«

 

Unsere Aufgabenstellung

Die Offene Kinder- und Jugendarbeit leistet soziale Integrations-, Freizeit- und Bildungsaufgaben. Sie ergänzt das Lebensspektrum von Familie, Schule und Ausbildungsbereich junger Menschen. Sie richtet sich in der Regel an Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren. 

Unsere Einrichtungen stehen allen Kindern und Jugendlichen offen.


Unser Leitmotiv

Bei der Gestaltung unserer Arbeit ist die Beteiligung der Kinder und Jugendlichen ein wesentliches Leitmotiv unseres Handelns.
Dabei gilt: »Wir organisieren; ihr gestaltet mit!«
Damit stärken wir die Bedeutung der Selbstorganisation und des ehrenamtlichen Engagements. Die Beteiligung fördert die Mitbestimmung und Mitverantwortung der jungen Menschen. 


Die Gleichstellung von Mädchen und Jungen ist ein weiteres Leitprinzip bei der Ausgestaltung der Angebote. Unsere Kinder- und Jugendarbeit bietet differenzierte Angebote zur Förderung der Chancengerechtigkeit von Mädchen und Jungen. Durch das Prinzip der Integration gewährleisten wir, dass alle sozialen und nationalen Gruppen, alle Altersgruppen und beide Geschlechter angesprochen werden.

Darüber hinaus werden Hilfen im Bereich der Berufsorientierung und Zukunftsplanung angeboten. Hierbei ist sowohl die Kooperation mit den Schulen als auch die Netzwerkarbeit mit den anderen Institutionen von großer Bedeutung.

Team

Das Team besteht aus pädagogisch qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die über unterschiedliche Professionen verfügen. Deren Kenntnisse und Fähigkeiten werden regelmäßig fortgebildet. Zur Unterstützung werden für einzelne Projekte zusätzlich Kooperationspartner beteiligt.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begleiten die Kinder und Jugendlichen bei ihrer Entwicklung.
Dabei stehen sie als kompetente Partner, Förderer und Unterstützer bei Fragen und Problemen zur Verfügung.


AWO Kreisverband Lippe e.V.
Bahnhofstraße 33
32756 Detmold
Telefon (0 52 31) 97 81 - 0
Telefax (0 52 31) 97 81 - 50
E-Mail info(at)awo-lippe.de

Letzte Änderung: 12.05.2020