Schnellnavigation

Tastenkürzel

Sie können die Hauptrubriken auch über die folgenden Tastenkürzel erreichen:

(Bei MacOS bitte ctrl + alt + Tastenkürzel drücken.)

Sie befinden sich hier: AWO Lippe > Beratung > Beratungsstelle für Schwangerschaft und Familienplanung
Grundsätze der Beratungsstelle

Auswahl der Angebote nach Thema

Auswahl der Angebote nach Ort

Weitere Seiten

Unterrubriken der aktuellen Seite

Grundsätze der Beratungsstelle für Schwangerschaft und Familienplanung

Das Team der Beratungsstelle

Die Mitarbeiterinnen haben für ihre Aufgaben umfangreiche Qualifikationen erworben und verfügen über langjährige Erfahrung in der Beratungspraxis. Mit unserer sexualpädagogischen Arbeit verfolgen wir das Ziel, die persönliche Verantwortung dem Partner / der Partnerin gegenüber zu stärken. Durch Informationen und Unterstützung geben wir Hilfestellung, um eine eigenverantwortliche Entscheidung zu treffen. Dabei legen wir Wert darauf, die Eigeninitiative der Ratsuchenden zu erhalten und zu stärken.


Rund um Schwangerschaft

Schwangerschaft und Geburt sind bedeutsame und das Leben verändernde Ereignisse. Gemeinsam mit den Ratsuchenden wollen wir bestehende Unsicherheiten und Ängste abbauen. 
Bei uns erhalten Sie: 

  • Informationen zu finanziellen und rechtlichen Fragen (Mutterschutzgesetz, Elterngeldgesetz, Leistungen nach SGB II)
  • Hilfen aus der Bundesstiftung "Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens" für Frauen in Notsituationen
  • Psychosoziale Beratung bei Pränataldiagnostik, unerfülltem Kinderwunsch, Fehl- oder Totgeburt

 

Nach der Geburt 

Ein Kind bringt neue Herausforderungen mit sich. Wir beraten Sie und begleiten Familien in den ersten drei Lebensjahren des Kindes. 
Wir bieten:

  • Beratung bei Problemen mit dem Kind bzw. Partner 
  • Informationen zu Kinderbetreuung und Elternzeit 
  • Hilfen beim Wiedereinstieg in den Beruf

Schwangerschaftskonfliktberatung 

Als staatl. anerkannte Beratungsstelle beraten wir bei ungewollter Schwangerschaft und stellen die nach § 219 StGB erforderliche Beratungsbescheinigung aus. Wir unterstützen und respektieren die eigenverantwortliche Entscheidung jeder betroffenen Frau. 
Sie erhält in der Beratungsstelle: 

  • Informationen zu rechtlichen, sozialen und finanziellen Fragen 
  • Beratung bei medizinischer Indikation nach § 218a StGB 
  • Informationen zu Abbruchmöglichkeiten 
  • Beratung nach einem Schwangerschaftsabbruch 
Leiterin Andrea Levien
Das Team
Innenansicht
AWO Kreisverband Lippe e.V.
Bahnhofstraße 33
32756 Detmold
Telefon (0 52 31) 97 81 - 0
Telefax (0 52 31) 97 81 - 50
E-Mail info(at)awo-lippe.de

Letzte Änderung: 28.07.2016