Schnellnavigation

Tastenkürzel

Sie können die Hauptrubriken auch über die folgenden Tastenkürzel erreichen:

(Bei MacOS bitte ctrl + alt + Tastenkürzel drücken.)

Sie befinden sich hier: AWO Lippe > Aktuelles
Abschluss des AWO Kurzfilmwettbewerbs 2019

Auswahl der Angebote nach Thema

Auswahl der Angebote nach Ort

Weitere Seiten

18.11.2019

Abschluss des AWO Kurzfilmwettbewerbs 2019

Präsentation und Preisverleihung im Hansa-Kino in Lemgo

Mehr als sechzig Kinder und Jugendliche rutschten im HANSA-Kino Lemgo unruhig auf ihren Kinosesseln hin und her. Sie gehörten zu den Teams, die für den AWO-Kurzfilmwettbewerb 2019 Filme produziert hatten und nun auf die Gewinnerauswahl warteten. Sie wurden von Moderator Rolf Eickmeier im großen Kinosaal des HANSA-Kinos als „Ehrengäste“ der Preisverleihung begrüßt.

Der Vorsitzende des AWO-Kreisverbandes Joachim Bünemann beschrieb das Interesse der AWO Lippe, durch selbst erstellte Filme von Kindern und Jugendlichen zu erfahren, was die seit 100 Jahren geltenden Grundwerte der AWO für sie heute bedeuteten. Denn Vorgabe für die Filme war die Auseinandersetzung mit einem der fünf AWO-Grundwerte „Gerechtigkeit, Freiheit, Gleichheit, Solidarität, Toleranz“.
Die von den 12 Teams mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 14 Jahren eingereichten Filme zeigten viel Kreativität und gute Ideen. Bei der Auswahl hatte die Jury großen Wert auf den erkennbaren Bezug zu einem der AWO-Grundwerte gelegt.

Dies gelang dem Team des Kinder- und Jugendtreffs Oerlinghausen in besonderer Weise. Der mit 500,- Euro dotierte erste Preis ging deshalb an ihren Film „Die Mobbingbande“.
Alle ausgezeichneten Filme im Überblick:
1.Preis: „Die Mobbingbande“ – Team der offenen Kinder- u. Jugendarbeit Oerlinghausen
2.Preis: „Homosexualität ist keine Krankheit“ – J.K.Production
3.Preis: „Guten Morgen Deutschland“ – Pia Frodermann & Team
4.Preis: „Geht doch“ – OGS Lipperreihe
5.Preis: „Nur normale Mädchen erlaubt“ – Team AAJJVY
Sonderpreis: „Unser Alltag“ – OGS Ehrentrup

Ein ganz besonderes Erlebnis war für alle Beteiligten die Vorführung der Filme auf der großen Kinoleinwand des HANSA-Kinos. Da staunte zum Beispiel die Kindergruppe der Offenen Ganztagsschule Ehrentrup, dass ihr „Stop-Motion-Film“ mit der selbst gebauten LEGO-Stein-Kulisse plötzlich Kino-Dimensionen hatte. Sie bekamen übrigens einen LEGO-Baukasten als Sonderpreis mit der Anregung, doch weitere Filme zu drehen.

Zum Abschluss gab es für die jungen Kinogäste, durch die eigenen Filme und auch durch Popcorn und Freigetränk bereits in Kinostimmung, den aktuellen Animationsfilm „The Addams Family“.

Alle eingereichten Filme sind auf dem Youtube-Kanal der AWO Lippe über die Webadresse https://kurzfilm.awo-lippe.de zu sehen.

20.05.2020

Neues von der AWO SeniorenWohngemeinschaft Stettiner Straße

Fertigstellungstermin im September 2020mehr

15.05.2020

AWO startet neue FSJ- und BFD-Online-Stellenbörse

Die neue Stellenbörse BFD/SFJ der AWO ist online

Unter www.awo-freiwillich.de kann der richtige Platz für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) gefunden werdenmehr

11.05.2020

Neues von der AWO SeniorenWohngemeinschaft Stettiner Straße

Eröffnung geplant für den Spätsommermehr

06.05.2020

Dienstjubiläen bei der AWO Lippe

Im April 2020 feierten folgende Mitarbeiterinnen der AWO Lippe ein Dienstjubiläum:Susanne Schellhase, AWO Boutique - 20 JahreNicole Rindone, OGS Schötmar - 20 Jahremehr

05.05.2020

AWO in Lippe Ausgabe 22

Vorschau AWO in Lippe Ausgabe 22

Vorab schon onlinemehr

24.04.2020

Neu: Die AWO Lippe hat einen Youtube-Kanal für die Offene Kinder- und Jugendarbeit

Anregung und Unterhaltung während der Zwangspausemehr

15.04.2020

Aktion Mutmacher!

Die AWO Lippe hat die „Aktion Mutmacher“ gestartet, um den Mitarbeitenden in den Offenen Ganztagsschulen für ihren mutigen und selbstlosen Einsatz zu danken.mehr

AWO Kreisverband Lippe e.V.
Bahnhofstraße 33
32756 Detmold
Telefon (0 52 31) 97 81 - 0
Telefax (0 52 31) 97 81 - 50
E-Mail info(at)awo-lippe.de

Letzte Änderung: 20.05.2020