Schnellnavigation

Tastenkürzel

Sie können die Hauptrubriken auch über die folgenden Tastenkürzel erreichen:

(Bei MacOS bitte ctrl + alt + Tastenkürzel drücken.)

Sie befinden sich hier: AWO Lippe > Aktuelles
Kooperation mit dem Dietrich-Bonhoeffer-Berufskolleg

Auswahl der Angebote nach Thema

Auswahl der Angebote nach Ort

Weitere Seiten

26.06.2019

Kooperation mit dem Dietrich-Bonhoeffer-Berufskolleg

Schüler agieren als Consultant zu drei Bereichen aus dem unternehmerischen Alltag

Die Klasse GY2a des DBB und Vertreter der AWO Lippe

v. l.: Frau Klute (Bildungsgangleiterin des Wirtschaftsgymnasiums), die Teammitglieder mit der besten Präsentation Maxim Stuke, Stefan Krehs und Michelle Fiedler, Frau Peters-Rostovski und Jens Schickel von der AWO Lippe

Während des 2. Schulhalbjahres 2018/2019 fand eine Kooperation zwischen dem Dietrich-Bonhoeffer-Berufskolleg (DBB) und der AWO Lippe statt. Im Vorfeld hatte Herr Dr. Klieber (Lehrer am DBB) bei der AWO angefragt, ob diese für ein gemeinsames Projekt zur Verfügung steht.

Um ein solches Projekt für die Schüler möglichst praxisorientiert zu gestalten, hatte Frau Peters-Rostovski zu Anfang des 2. Schulhalbjahres der Klasse GY2a (Mittelstufe des Wirtschaftsgymnasiums) reale unternehmerische Problemfeldern aus drei Bereichen vorgestellt.

Diese waren (1) Rekrutierung von Auszubildenden im Pflegebereich, (2) Rekrutierung von Bundesfreiwilligen (BuFdi) sowie (3) den Facebook-Auftritt der AWO Pflege- und Betreuungsdienste Lippe gGmbH zu analysieren.

Die Klasse GY2a stellte sich als Schülerconsultant die Projektaufgabe, für die AWO Lippe Ideen zu Problemlösungen zu entwickeln und diese vorzustellen. Das Projekt wurde von schulischer Seite durch Herrn Dr. Klieber begleitet.

Am 17.06.2019 präsentierten die Schüler ihre Ergebnisse vor Herrn Schickel (Stellvertretender Geschäftsführer AWO Kreisverband Lippe e.V.und Geschäftsführer AWO Pflege- und Betreuungsdienste Lippe gGmbH), Frau Peters-Rostovski (Verwaltungsleitung AWO Pflege- und Betreuungsdienste Lippe gGmbH), Herrn Dr. Weber (Schulleiter des DBB) und Frau Klute (Bildungsgangleiterin des Wirtschaftsgymnasiums).
An jede Präsentation schloss sich eine Aussprache über die vorgeschlagenen Lösungen an, die sowohl für die Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums als auch für die Vertreter der AWO Lippe erkenntnisreich waren.

Schließlich wurde noch die beste Präsentation durch Herrn Schickel und Frau Peters-Rostovski prämiert. Die ausgezeichnete Präsentation wurde von Michelle Fiedler, Maxim Stuke und Stefan Krehs zum Thema Rekrutierung von Auszubildenden in der Altenpflege erstellt.

01.07.2019

Baustellenfest am „Haus für alle“ in Detmold am Sonntag, 07.07.19 von 14 - 17 Uhr

Es tut sich etwas beim Wohnprojekt im Südholzviertel in Detmold mehr

26.06.2019

„Wenn Nervensägen an unseren Nerven sägen“

Fachveranstaltung der AWO stieß auf große Resonanzmehr

11.06.2019

100 Jahre AWO – 15 Jahre OGS der Grundschule Ehrentrup

15 Jahre AWO OGS Ehrentrup

OGS Ehrentrup feiert ihr Jubiläum mit Familienfestmehr

11.06.2019

Dienstjubiläen bei der AWO Lippe

Im Mai 2019 feierte folgende Mitarbeiterin ihr 10-jähriges Dienstjubiläum:Frau Stickdorn – OGS Elkenbredemehr

21.05.2019

Kurzfilmwettbewerb der AWO Lippe verlängert

Anmeldung noch bis zum 31. Juli möglichmehr

09.05.2019

AWO Lippe nimmt am Aktionstag Menschen mit Behinderung in Bad Salzuflen teil

Wie schon berichtet, fand am 04.05.19 ein Aktionstag Menschen mit Behinderung im Kurpark in Bad Salzuflen statt.Der Tag stand unter dem Motto „Mission Inklusion - die Zukunft beginnt mit dir!“ und wandte sich an Menschen mit...mehr

09.05.2019

AWO Sozialkonferenz in Köln am 04.05.19 - Vertreter aus OWL dabei

AWO Sozialkonferenz 04.05.19

Ideen und Anregungen zur Quartiersarbeit mitgenommen mehr

AWO Kreisverband Lippe e.V.
Bahnhofstraße 33
32756 Detmold
Telefon (0 52 31) 97 81 - 0
Telefax (0 52 31) 97 81 - 50
E-Mail info(at)awo-lippe.de

Letzte Änderung: 01.07.2019